Unterwegs im Hinterpasseier

Die Hauswanderung dieser Woche führte uns ins malerische Hinterpasseier. Zuerst ging es mit der Gondelbahn hinauf bis auf 2.000 Meter Seehöhe. Über den Pfelderer Panoramaweg wanderten wir, die Dreitausender der Ötztaler Alpen immer im Blick, hinunter bis zum Lazinser Hof, wo wir zur Mittagsrast erwartet wurden. Zurück ging es, gemütlich dem rauschenden Pfeldererbach folgend, bis ins kleine Dorf Pfelders.

Alle waren sich einig: Dieser Tag war echt spitze!

   

  

    


OK