Teuflisches Treiben in Dorf Tirol

Wer hat Angst vor´m Krampus??

Traditionell ist der 5. Dezember in Südtirol der Krampustag. Wenn es Nacht wird ziehen diese schaurigen Gestalten durch die dunklen Gassen, rasseln mit Ketten und lassen ihre Kuhglocken erklingen. So auch in Dorf Tirol.

Dem Brauch nach bringt der Nikolaus den guten Kindern Süßigkeiten, während die unartigen Kinder die Rute des Krampus zu spüren bekommen.

Natürlich waren Hannah, Elisa und ihre Freundinnen aber immer brav und mussten sich vor dem Krampus auch nicht fürchten (auch wenn ihnen nicht ganz wohl war beim Anblick dieser Gestalten...)!

 

   

  

    


OK